Skatepark Guide für Anfänger (2)


Wir haben eine Reihe „Skatepark für Anfänger“ gestartet – Artikel über das Befahren des Skateparkgeländes. Natürlich werden dir alte Skater sagen „Die Regel ist: Es gibt keine Regeln“, aber die Anzahl von Unfällen durch Anfänger und viel zu viele Zusammenstöße zwischen BMX, Skateboard und Rollern weisen darauf hin, dass dieser Beitrag nützlich sein könnte.

Das Ziel ist dir Tipps zu geben, wie der Skatepark organisiert ist, damit du dich nicht an deinem ersten Tag dort verletzt oder aus Versehen jemanden verletzt. Fallst du es verpasst hast, kannst du mit „Skatepark-Regeln Teil 1“ beginnen, wo wir darüber schreiben, wie man Linien wählt, um Kollisionen zu vermeiden. Damit ist das Thema jedoch nicht erschöpft.

Skatepark-Regeln Teil 2

Die Leute kommen in den Skatepark, um zu fahren, aber auch um zu chillen, zu reden, sich mit Freunden zu treffen oder ihren Kindern das Fahren beizubringen. Es ist ein großartiger Ort, an dem jeder willkommen ist und jeder passt. Hier sind einige nützliche Ideen, die du im Hinterkopf behalten solltest, besonders wenn du neu im Skatepark bist:

  • Setz dich nicht auf die Rails/Ledges: sie werden zum Fahren verwendet und das Wachs ruiniert deine Hose sowieso. Eingesetzte Ledges erkennst du an polierten oder zerkratzten Kanten. Wenn du dich entscheidst, dort zu sitzen, blockierst de höchstwahrscheinlich die Linie von jemandem. Es ist auch wahrscheinlich, dass BMX-Fahrer oder Rollerfahrer nicht erwarten, dass du dort sitzts und wird mit dir zusammenstoßen. In acht nehmen! dort zu sitzen kann weh tun.

 Skatepark regeln - nicht am ledge sitzen

  • Räum auf (vor dem Riden): Für manche kann es überraschend sein, aber es gibt keinen Reinigungsservice im Skatepark. Fahrer, die zuerst kommen, nehmen einfach eine Bürste, um Blätter zu entfernen oder die Kicker zu trocknen. Wenn du der Erste bist – Du bist diese Person. Tun der Menschheit Gutes und bereit den Park bei Bedarf vor. Andere, die später kommen, werden es dir danken
  • Nimm dein Müll mit: wie oben. Im Skatepark gibt es keinen Reinigungsservice. Wenn du einen saftigen Kebab und Redbull mitbringst, lass die Reste und Plastikverpackungen nicht auf den Bänken. Es ist wirklich eine schlechte Erfahrung, auf der fettigen Stelle zu sitzen oder eine Plastiktüte in einen hineinfliegen zu lassen, wenn man fährt. Wenn du Müll hinterlässt, muss wahrscheinlich ein anderer Fahrer dein Chaos aufräumen. Nicht cool! Für viele Skater ist der Skatepark ihr zweites Zuhause, sie verbringen viel Zeit dort, also respektiere ihr Zuhause und vermülle es nicht.

 Skatepark regeln - nimm dein Müll mit

Wenn Sie ein Eltern sind, der sein Kind zum ersten Mal in den Skatepark bringt, bereiten wir separate Artikel für Sie vor: „Soll ich mein Kind in den Skatepark bringen“ und „Wie bereite ich mein Kind auf den Skatepark vor“. Erscheint bald!